Partner von Discover Outdoor
Nach Hause   Wanderziele   Wanderungen   Bildergalerie   Die Wanderer  
Wanderpfade.de

Wanderung: Leupoldishain-Nikolsdorfer Wände-Labyrinth

Verlauf der Rundwanderung: Leupoldishain Richters Grund Nikolsdorfer Wände Labyrinth Gründeweg Leupoldishain

Länge: 6 km, Zeit: 3 Std., Letzte Änderung: 23.11.2012

Spannende Kinderwanderung zum 'Abenteuerspielplatz' Felsen-Labyrinth

Wir parken am Dorfplatz in Leupoldishain, wo eine schwarze Lore der Wismut GmbH steht. Eine kleine Informationstafel informiert über den Uranerzberbau zwischen 1946 und 1990. Nur an Wochentagen ist Leupoldishain mit der Buslinie 245 vernünftig erreichbar.

Vom Parkplatz laufen wir zuerst den markierten Wanderweg in Richtung Nikolsdorfer Wände / Bielatal (grüner Punkt). Gleich hinter der Bushaltestelle führt ein Asphaltweg zum Dorfbach hinunter. Gleich nach der Brücke links nehmen wir die Stufen ein Stück nach oben. Auf der ‚Promenade’ nach etwa 200 m biegen wir nach rechts in Richters Grund ein. Leicht ansteigend gelangen wir in felsigeres Terrain. Hier gibt es die ersten Kraxelmöglichkeiten für unsere Kleinen und Junggebliebenen.

Am Ende des Grundes führen Stufen auf das Plateau der Nikolsdorfer Wände hinauf. Nun halten wir uns links und kommen auf den mit dem grünen Punkt markierten Wanderweg. Jetzt rechts haltend und folgen wir der Markierung in Richtung Süden. Nach dem leichten Abstieg gehen wir links, überqueren einen breiteren Weg und kommen auf einen noch breiteren Forstweg. Das Felsen-Labyrinth ist rechts oberhalb schon zu erkennen. Nach 100 m erreichen wir die überdachte Picknickbank.

Hier geht es rechts nun zum Fuß des Labyrinths hinauf. Dort laufen wir am besten den mit Zahlen gekennzeichneten Pfad. Aber Kinder werden auch Variationen finden, die ihre Eltern in Angst versetzen. Es gibt viel zu klettern und zu erkunden. Den Eltern werden auch die engen und niedrigen Felstunnel zu schaffen machen. Vorsicht ist bei der Besteigung des Plateaus geboten. Hier werden gern die Felsspalten in 4 m Höhe übersprungen…

Nach dem wir uns auf dem sicher schönsten Naturspielplatz der Sächsischen Schweiz ausgetobt haben, begeben wir uns auf den Rückweg. Es gibt es mehrere Möglichkeiten, um auf den Gründeweg nach Leupoldishain zu gelangen. Entweder wir umrunden das Labyrinth im Urzeigersinn, indem wir an der Picknickhütte den Forstweg zur nahenden Wiese weitergehen und im spitzen Winkel dem grünen Punkt folgen. Oder wir gehen von der Picknickhütte den bekannten Weg zurück, bleiben aber vor dem Anstieg aufs Plateau links.

Auf dem breiten Forst-, Feld- und Wiesenweg sind es noch 2 km bis Leupoldishain. Falls die Kinder noch nicht schlapp genug sind, gibt es im Ort einige Meter am Parkplatz vorbei einen Spielplatz, auf dem sich Kinder noch an einer Kletterwand austoben können.

Alternative Wanderungen mit gleichem Ausgangs- und Endpunkt

Ausgangs- und Endpunkt: Leupoldishain

Wanderführer des Michael Müller Verlags