Partner von Discover Outdoor
Nach Hause   Wanderziele   Wanderungen   Bildergalerie   Die Wanderer  
Wanderpfade.de

Wanderung: Breite Kluft-Rauschentor-Rübezahlstiege-Zurückesteig

Verlauf der Rundwanderung: Parkplatz Holzlagerplatzweg/ Breite Kluft Breite Kluft Elbleitenweg Rauschentor Rauschengrund Heringsgrund Zugang Rübezahlstiege Rübezahlstiege Reitsteig Schrammsteine Zurückesteig Breite Kluft Parkplatz Holzlagerplatzweg/ Breite Kluft

Länge: 10 km, Zeit: 4 Std., Letzte Änderung: 15.06.2008

Schöne Schrammsteintour mit Klettereinlage

Gleich am Parkplatz überqueren wir die Straße. An der Informationstafel Holzlagerplatz beginnt ein breiter Weg, von dem nach ca. 200 m der Aufstieg in die Breite Kluft abzweigt. Auf dem Elbleitenweg angelangt, wandern wir 500 m nach rechts, bevor wir dann mit dem Wegweiser Bergungsbox links zum Rauschentor abbiegen. Danach steigen wir links haltend ein Stück mit dem schwarzen Dreieck in den Rauschengrund hinab, um in ihm nach rechts bis zum Elbleitenweg zu wandern. Auf dem gehen wir noch ca. 100 m leicht bergab, bis der gelbe Strich in den Heringsgrund abzweigt. Schon nach 500 m biegen wir rechts zur Rübezahlstiege ab, die als Kletterzugang mit dem schwarzen Dreieck gekennzeichnet ist. Achtung! Diese Stiege erfordert richtige, wenn auch relativ einfache, Kletterei. Bitte beachten Sie die detaillierten Hinweise zur Rübezahlstiege. Kleinere Kinder sollten unbedingt gesichert werden. Auf dem Plateau der Schrammsteine angelangt, wandern wir auf dem Reitsteig nach links, vorbei an den Aussichten bei der Neuen Wenzelwand und immer weiter mit dem blauen Strich bis zum Abzweig des grünen Strichs wieder die Breite Kluft ins Elbtal hinab.

Alternative Wanderungen mit gleichem Ausgangs- und Endpunkt

Ausgangs- und Endpunkt: Parkplatz Holzlagerplatzweg/ Breite Kluft

Wanderführer des Michael Müller Verlags