Partner von Discover Outdoor
Nach Hause   Wanderziele   Wanderungen   Bildergalerie   Die Wanderer  
Wanderpfade.de

3 Bilder

Bild Gamrighöhle
Bild Gamrighöhle
Bild Gamrighöhle

An der Südseite des Gamrig-Felsmassivs befindet sich eine große Schichtfugenhöhle. Durch das Herausbrechen des wenig verfestigten, bindemittelarmen Sandsteins wurde der hintere Teil der Höhle Ende des 19. Jahrhunderts auf über 20 m Länge erweitert. Das Gestein wurde zu Sand zerrieben und gesiebt. Dieser feine Sand war vor allem für Scheuerzwecke in Gasthäusern und Haushalten der umliegenden Orte bis nach Dresden sehr begehrt.

Quelle: NP-Tafel vor Ort

Gehört zu Gamrig

Karte mit Wegpunkten im Umkreis von 1000 m

Im Umkreis von 1000 m

Gamrig (74 m)
Parkplatz am Gamrig (125 m)
Aufstieg zum Gamrig (171 m)
Parkplatz Füllhölzelweg/Ziegenrücken (678 m)
Übergang Feldsteine, Honigsteine (921 m)
Waltersdorfer Mühle (950 m)

Zu finden auf Wanderkarten von Rolf Böhm (bei Amazon)

Letzte Änderung: 31.01.2010