Partner von Discover Outdoor
Nach Hause   Wanderziele   Wanderungen   Bildergalerie   Die Wanderer  
Wanderpfade.de

10 Bilder

Bild Kletterpfad zum Frühstücksplatz
Bild Kletterpfad zum Frühstücksplatz, Onkel, Schrammsteinaussicht
Bild Kletterpfad zum Frühstücksplatz
Bild Kletterpfad zum Frühstücksplatz, Tante, Mittlerer Torstein
Bild Kletterpfad zum Frühstücksplatz
Bild Kletterpfad zum Frühstücksplatz
Weitsichten:
Bild Onkel, Schrammsteinaussicht
Bild Müllerstein, Onkel, Schrammsteinaussicht
Bild Mittlerer Torstein
Bild Tante

Der Zugang zum Frühstücksplatz ist ein meist schmaler Pfad, der einige Klettereinlagen erfordert. Der Pfad geht mehrmals unmittelbar ungesichert am Abgrund entlang. Insbesondere an einer Stelle ist dieser nur zwei Wanderschuhe breit. Es ist höchste Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich! Nur für Geübte! Wem das zu unsicher ist oder wer nicht die zusätzliche Stunde Zeit hat, wandert lieber zur Schrammsteinaussicht, die mindestens so schöne Blicke bietet.

Der Kletterzugang beginnt bevor es die erste Eisenleiter zur Schrammsteinaussicht hinauf geht links abzweigend. Hinter den Holzbalken geht es gleich wieder den Hang hinab und nach rechts einen schmalen Pfad weiter. Nach der Rettungsbox beginnt die erste Kletterei durch eine Scharte. Der Pfad erreicht gleich wieder die vorherige Plateauhöhe. Mit wenigen Höhenunterschieden ist unterhalb der Tante, einem markanten Kletterfelsen, wieder die Zuhilfenahme der Hände erforderlich. Nach der Klettereinlage ist es besser, sich links hinab zu halten, um zu einer ca. 3 m tieferen Sandsteinstufe zu gelangen. Wenn dann die Engstelle unmittelbar am Abgrund passiert ist, wird das letzte Stück deutlich entspannter. Vorsicht ist aber auch an den Aussichten mit den steil abfallenden Felskanten geboten.

Wer noch im Besitz der historischen Erstauflage der Wanderkarte Schrammsteine 1:10000 von Hans Brunner und Kurt Ullrich aus dem Jahr 1955 ist, kann diesen Pfad darauf finden. Aber auch die Nachauflagen nach 1990 bieten eine sehr gute Genauigkeit für Wanderungen in den Schramm- und Affensteinen.

Gehört zu Frühstücksplatz

Nah- und Fernsichten

Schrammsteinaussicht, Mittlerer Torstein, Müllerstein, Tante, Onkel

Wanderungen

Schrammtor-Frühstücksplatz - 9 km 3,5 h
Nasse Tilke-Frühstücksplatz-Schwarzes Loch - 9 km 4 h
Schrammtor-Frühstücksplatz-Hohe Liebe - 12 km 4,5 h
Kleine Bastei-Frühstücksplatz-Häntzschelstiege - 18 km 6 h

Karte mit Wegpunkten im Umkreis von 1000 m

Im Umkreis von 1000 m

Frühstücksplatz (116 m)
Torsteine (124 m)
Zugang Sandreiße (132 m)
Schrammsteinaussicht (159 m)
Mittlerer Torstein (168 m)
Gedenktafel Ludwig Fuhrmann (189 m)
Großes Schrammtor (195 m)
Hoher Torstein (208 m)
Zustieg Schrammsteinaussicht (217 m)
Ausstieg Wildschützensteig (270 m)
Vorderer Torstein (330 m)
Müllerstein (348 m)
Wildschützensteig (366 m)
Mittelwinkelweg (430 m)
Gratweg Schrammsteine (444 m)
Jägersteig (478 m)
Aussicht östlich Jägersteig (508 m)
Falkenstein (591 m)
Abzweig zur Nassen Tilke (renaturiert) (619 m)
Wildwiese (705 m)
Feuerstelle Wildwiese (709 m)
Gedenkstein zur Gründung des Nationalparks Sächsische Schweiz (786 m)
Teufelsmauer (890 m)
Liebentor (960 m)

Zu finden auf Wanderkarten von Rolf Böhm (bei Amazon)

Letzte Änderung: 01.12.2011