Partner von Discover Outdoor
Nach Hause   Wanderziele   Wanderungen   Bildergalerie   Die Wanderer  
Wanderpfade.de

2 Bilder

Bild Schweizermühle
Bild Schweizermühle

Schweizermühle ist ein kleiner Ortsteil der Gemeinde Rosenthal-Bielatal im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Bis 1824 wurde die Ansiedlung als Oberhütten oder Oberhüttenmühle bezeichnet. Sie ist aus einem alten Hammerwerk mit angeschlossener Mühle und dem Bau einer Kaltwasserheilanstalt ab dem Jahr 1837 hervorgegangen. Die Kuranstalt ging 1912 in Konkurs und wurde dann als Erholungsheim von der Maggi AG genutzt. 1947 bis 1964 befand sich eine Lungenheilstätte in den Gebäuden. Die spätere Nutzung als Altersheim endete 1992. Danach verfiel der Gebäudekomplex zusehends. Das 1838 erbaute Gasthaus stützte 2009 ein, im Jahr 2013 auch ein Teil der Schweizermühle.

Der Parkplatz (3 €; Stand 2016) ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen in das vordere Bielatal, wie z. B. zur Kaiser-Wilhelm-Feste, zum Sachsenstein oder Nachbar. An schönen Wanderwochenenden ist der Parkplatz auch eine gute Alternative, wenn die letzte legale Parkmöglichkeit vor der Ottomühle für Spätaufsteher schon voll ist.

Wanderungen

Kaiser-Wilhelm-Feste-Johanniswacht-Sachsenstein - 6 km 2,5 h
Radtour Grenzplatte-Hoher Schneeberg - 29 km 3 h

Karte mit Wegpunkten im Umkreis von 1000 m

Im Umkreis von 1000 m

Nachbar (108 m)
Felsentore beim Nachbar (183 m)
Kaiser-Wilhelm-Feste (647 m)
Sachsenstein (818 m)
Aussichtsbank Felsengasse (822 m)
Felsengasse im Bielatal (830 m)
Aufstieg zur Johanniswacht (895 m)
Johanniswacht (979 m)

Zu finden auf Wanderkarten von Rolf Böhm (bei Amazon)

Letzte Änderung: 22.09.2016