Partner von Discover Outdoor
Nach Hause   Wanderziele   Wanderungen   Bildergalerie   Die Wanderer  
Wanderpfade.de

2 Bilder

Weitsichten:
Bild Brand, Polenztal (unteres), Polenz
Bild Brand

Der Fritschenstein ist ein langgestreckter, bewaldeter Felsrücken im unteren Polenztal auf der gegenüberliegenden Talseite der Brandaussicht. Die Aussichten sind nicht so spektakulär, aber für Ruhe suchende Wanderer einen Abstecher wert.

Von Porschdorf kommend folgt man den Wegweisern zum Bockstein. An der Gartensiedlung und dem Bockstein rechts vorbei ist der Fritschenstein danach ausgeschildert. Folgt man dem letzten Wegweiser links auf den Felsrücken, bieten sich vertikale Blicke vom Brand bis zur Polenz hinab. Läuft man den anfangs noch breiteren Höhenweg bis zum südöstlichen Ende des Steins, schaut man auf den nahen Frinzbergs. In der Ferne sind der Zirkelstein, der Kohlbornstein, die Lasensteine und die Zschirnsteine zu erkennen. Allerdings mindern einige Birken den ungehinderten Blick.

Der eher unbekannte Stein geriet in die Schlagzeilen, als im Jahr 2012 eine illegal errichtete Stiege bekannt wurde. Die Nationalparkverwaltung entfernte die 3 Eisenklammern und 90 Markierungen umgehend wieder.

Zu erkunden

Süd-Ost-Aussicht Fritschenstein

Nah- und Fernsichten

Polenz, Polenztal (unteres), Brand

Wanderungen

Porschdorf-Fritschenstein-Brand - 12 km 4 h

Karte mit Wegpunkten im Umkreis von 1000 m

Im Umkreis von 1000 m

Bockstein (342 m)
Süd-Ost-Aussicht Fritschenstein (428 m)
Börnelgrund (474 m)
Brand: Aussicht östlich (512 m)
Brand (522 m)
Thümmelgrotte (523 m)
Blockhaus Brand (533 m)
Brandstufen (539 m)
Tiefer Grund (643 m)
Aussicht Hafersäcke (649 m)

Zu finden auf Wanderkarten von Rolf Böhm (bei Amazon)

Letzte Änderung: 23.04.2013