Partner von Discover Outdoor
Nach Hause   Wanderziele   Wanderungen   Bildergalerie   Die Wanderer  
Wanderpfade.de

17 Bilder

Bild Brand, Polenztal (unteres), Polenz
Bild Brand
Bild Süd-Ost-Aussicht Fritschenstein, Brand
Bild Bockstein, Brand
Bild Brand
Bild Brand
Weitsichten:
Bild Blockhaus Brand
Bild Blockhaus und Brandbaude
Bild Westblick mit den Bärensteinen, Rauenstein und Basteigebiet
Bild Ostblick mit Rosenberg, Kaiserkone und Zirkelstein
Bild Vorn Brandscheibe, im Hintengrund die Zschirnsteine
Bild Großer Zschirnstein, Kleiner Zschirnstein, Kleinhennersdorfer Stein, Papststein, Gohrisch
Bild Lilienstein, Kleiner Bärenstein, Großer Bärenstein, Rauenstein
Bild Lilienstein, Festung Königstein
Bild Rauenstein, Elbe, Basteigebiet, Gamrig
Bild Pfaffenstein
Bild Rosenberg, Schrammsteine, Kaiserkrone, Zirkelstein

Die 317 m hohe Brandaussicht erhebt sich 170 m über dem Polenztal. Sie ist sicher eine der berühmtesten Aussichten und gilt als Balkon der Sächsischen Schweiz. Von hier aus bietet sich ein breiter und weiter Blick über den Großteil des Gebirges.

Den Brand erreicht man auf der etwa 3 km langen gemütlichen Brandstraße von Hohnstein aus, über die bekannten 850 Brandstufen aus dem Tiefen Grund oder durch den Schulzengrund vom unteren Polenztal (Waltersdorfer Mühle) aus.

Der Name Brand ist auf frühere Waldbrände in der Gegend zurückzuführen. Die Aussicht wurde erstmalig 1801 von Carl Heinrich Nicolai erwähnt. Da hier die klassische Route des Malerweges vom Liebethaler Grund über die Bastei vorbeiführte, begann relativ früh die touristische Erschließung. Hier weilte auch nachweislich der Schriftsteller Moritz August von Thümmel (1738-1817), der in der kleinen Thümmelgrotte eine Inschrift hinterließ.

Das Blockhaus, welches heute eine Informationsstelle der Nationalpark-Verwaltung beherbergt, wurde bereits 1856 von der Forstverwaltung gebaut. 1877 kam dann das erste Steinhaus hinzu, 1893 noch ein großes Logierhaus. Das historische Gebäudeensemble ist heute als Gasthof „Brand-Baude“ bekannt und hat täglich geöffnet. Nach einer mehrjährigen Schließung fand sie 2006 einen neuen Betreiber.

Zu erkunden

Aussicht östlich, Aussicht Hafersäcke, Blockhaus Brand, Thümmelgrotte

Nah- und Fernsichten

Rauenstein, Basteigebiet, Lilienstein, Papststein, Gohrisch, Pfaffenstein, Kaiserkrone, Großer Zschirnstein, Schrammsteine, Zirkelstein, Festung Königstein, Kleiner Zschirnstein, Kleiner Bärenstein, Großer Bärenstein, Elbe, Kleinhennersdorfer Stein, Rosenberg, Gamrig, Zschirnsteine

Wanderungen

Schulzengrund-Brand-Polenztal - 10 km 3 h
Begangsteig-Brand-Polenztal - 11 km 3,5 h
Porschdorf-Fritschenstein-Brand - 12 km 4 h
Gautschgrotte-Brand-Polenztal - 14 km 4 h
Hockstein-Gautschgrotte-Brand-Polenztal - 15 km 4,5 h
Hohnstein-Beuthenfall-Schrammsteine - 23 km 6 h

Karte mit Wegpunkten im Umkreis von 1000 m

Im Umkreis von 1000 m

Blockhaus Brand (11 m)
Brand: Aussicht östlich (43 m)
Thümmelgrotte (54 m)
Brandstufen (168 m)
Aussicht Hafersäcke (190 m)
Fritschenstein (522 m)
Süd-Ost-Aussicht Fritschenstein (717 m)
Tiefer Grund (734 m)
Waitzdorf (776 m)
Börnelgrund (836 m)
Bockstein (860 m)

Zu finden auf Wanderkarten von Rolf Böhm (bei Amazon)

Letzte Änderung: 20.12.2013