Partner von Discover Outdoor
Nach Hause   Wanderziele   Wanderungen   Bildergalerie   Die Wanderer  
Wanderpfade.de

41 Bilder

Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal, Bockmühle
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal, Bockmühle
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Bockmühle, Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal, Bockmühle
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal, Rußigmühle
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecher, Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal, Bockmühle
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Polenztal (unteres), Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Polenztal (unteres), Märzenbecherwiesen im Polenztal, Polenz
Bild Polenztal (oberes), Märzenbecherwiesen im Polenztal, Polenz
Bild Polenztal (oberes), Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Polenztal (oberes), Märzenbecherwiesen im Polenztal, Polenz
Bild Polenztal (oberes), Märzenbecherwiesen im Polenztal, Polenz
Bild Polenztal (oberes), Märzenbecherwiesen im Polenztal, Polenz
Bild Märzenbecherwiesen im Polenztal
Bild Märzenbecher
Bild Märzenbecher
Weitsichten:
Bild Märzenbecher

Besonders bekannt ist das obere Polenztal durch sein in Norddeutschland reichstes Wildvorkommen von Märzenbechern (auch Frühlings-Knotenblume genannt, siehe Wikipedia). Die zarten Frühlingsboten gedeihen hier an der Nordgrenze ihres natürlichen Verbreitungsgebietes in Mitteleuropa. Sie benötigen feuchte, nährstoffreiche und mäßig saure Böden.

Die Märzenbecherwiesen im oberen Polenztal stehen zu großen Teilen unter Naturschutz, der Märzenbecher selbst ist nach der Bundesartenschutzverordnung besonders geschützt.

Die meisten Märzenbecher sind ober- und unterhalb der Bockmühle zu finden. Diese stehen in großen Gruppen auf den Wiesen und können je nach Frühlingsbeginn und Witterung etwa 4 Wochen lang zwischen Anfang/Mitte März und Anfang/Mitte April bewundert werden. Hier ist auch der Besucherandrang am größten.

Siehe auch: oberes Polenztal, unteres Polenztal und Polenztalweg

Gehört zu Polenztal (oberes)

Nah- und Fernsichten

Bockmühle, Märzenbecher

Wanderungen

Polenztal-Märzenbecherwiesen-Ziegenrücken-Rathen - 17 km 4,5 h
Polenztal-Märzenbecherwiesen-Hockstein-Rathen - 17 km 5 h
Polenztal-Märzenbecherwiesen-Porschdorf - 19 km 5 h

Karte mit Wegpunkten im Umkreis von 1000 m

Im Umkreis von 1000 m

Bockmühle (150 m)
Haus Sternkopf (465 m)
Knochenmühle (815 m)

Zu finden auf Wanderkarten von Rolf Böhm (bei Amazon)

Letzte Änderung: 01.12.2011