Partner von Discover Outdoor
Nach Hause   Wanderziele   Wanderungen   Bildergalerie   Die Wanderer  
Wanderpfade.de

6 Bilder

Bild Lilienstein, Elbe, Königstein
Bild Elbe, Königstein, Kleinhennersdorfer Stein, Papststein, Gohrisch, Pfaffenstein
Bild Quirl, Festung Königstein, Königstein, Ebenheit
Bild Großer Zschirnstein, Kleiner Zschirnstein, Königstein
Bild Hoher Schneeberg, Pfaffenstein, Königstein
Bild Königstein

Die Stadt Königstein liegt an der Mündung der Biela in die Elbe. Sie entwickelte sich in Folge der Errichtung der Festung Königstein spätestens ab dem 14. Jahrhundert unterhalb der Festung.

Königstein gilt als Stadt der vier Steine (Festung Königstein, Lilienstein, Pfaffenstein, Quirl). Die über der Stadt liegende Festung Königstein wurde in den letzten Jahren von etwa 500.000 Menschen pro Jahr besucht. Vom Lilienstein hat man eine wunderbare Aussicht auf das „OMEGA“ der Elbschleife. Am Pfaffenstein sind die ca. 45 m hohe Felsnadel Barbarine und der Aussichtsturm sehenswert. Am Quirl sind die zahlreichen Höhlen, wie z. B. Diebskeller und Sterlhöhlen, besonders interessant.

Besonders sehenswert sind in Königstein die Postdistanzsäule von 1717 und die unter Denkmalschutz stehende Marienkirche.

1901 nahm zwischen Königstein und Hütten eine der ersten Oberleitungsbus-Linien der Welt den Betrieb auf, diese wurde aber schon drei Jahre später wieder eingestellt. Von 1961 bis 1990 gab es einen bedeutenden Abbau von Uran durch die SDAG Wismut.

Zu erkunden

Parkplatz Königstein Bahnhof

Wanderungen

Von Königstein zum Lilienstein - 10 km 3 h
Bad Schandau Bf.-Papststein-Königstein - 10 km 3 h
Bastei-Lilienstein - 11 km 3 h
Festung Königstein - 5 km 4 h
Papststein-Gohrisch - 11 km 4 h
Rauenstein und Lilienstein - 12 km 4 h
Eulensteine, Festung Königstein - 13 km 5 h

Karte mit Wegpunkten im Umkreis von 1000 m

Im Umkreis von 1000 m

Parkplatz Königstein Bahnhof (197 m)
Fähranleger linkselbisch (317 m)
Königstein Fähranleger rechtselbisch (413 m)
Festung Königstein (753 m)

Zu finden auf Wanderkarten von Rolf Böhm (bei Amazon)

Letzte Änderung: 01.12.2011