Partner von Discover Outdoor
Nach Hause   Wanderziele   Wanderungen   Bildergalerie   Die Wanderer  
Wanderpfade.de

15 Bilder

Bild Domstiege im Großen Dom
Bild Domstiege im Großen Dom
Bild Domstiege im Großen Dom
Bild Zustieg zur Domstiege im Großen Dom
Bild Ausstieg aus Großem Dom
Bild Domstiege im Großen Dom
Bild Domstiege im Großen Dom
Bild Domstiege im Großen Dom
Bild Domstiege im Großen Dom
Bild Domstiege im Großen Dom
Bild Domstiege im Großen Dom
Bild Domstiege im Großen Dom
Bild Domstiege im Großen Dom
Weitsichten:
Bild Standort Domstiege im Großen Dom
Bild Standort Domstiege im Großen Dom

Eine historische Stiege, die bereits Anfang des 19. Jahrhunderts von Forstarbeitern und Touristen genutzt wurde.

Bis zur schrägen Sandsteinplatte ist die Stiege als mittelschwer einzustufen. Bis dahin führt sie über einige in Sandstein gehauene historische Stufen und ein breites Felsband. Der anfängliche Aufstieg über die schräge Sandsteinplatte ist insbesondere bei feuchtem Wetter kniffliger und setzt eine gute Haftreibung der Schuhe voraus. Es helfen zwei kleine Tritte und ein paar gezielte Griffe an die Kanten des Sandsteinquaders, um bis zur angebrachten Sicherungskette zu gelangen. An dieser kann man sich mehr oder weniger geschickt hinaufziehen.

Die Domstiege im Großen Dom erreicht man über den Sandlochweg. Am Wegweiser mit dem Blick auf den Domwächter verlässt man den gelb markieren Weg (Kl. Dom - Schmilka od. Großer Winterberg) und biegt nach links zum Großen Dom ein. Noch vor dem Talschluss zweigt der Zugang zur Domstiege an einem Felsblock mit einer eingravierten 171 nach rechts ab.

Die in den letzten Jahren kaum passierbare Stiege wurde auf Antrag der Bergsportverbände im November 2012 durch das Anbringen einer Kette wieder begehbar gemacht. Initiator war die IG Stiegen- und Wanderfreunde. Die im Jahr 2011 illegal angebrachten Eisenklammern wurden zwischenzeitlich von der Nationalparkverwaltung entfernt.

Gehört zu Großer Dom

Wanderungen

Oberer Affensteinweg und Oberer Terrassenweg - 10 km 4 h
Großer Dom-Schrammsteine - 12 km 4 h
Starke Stiege-Domstiege-Lehnsteig - 13 km 4 h
Domstiege-Carolafelsen-Idagrotte - 13 km 5 h

Karte mit Wegpunkten im Umkreis von 1000 m

Im Umkreis von 1000 m

Großer Dom (36 m)
Domriff (101 m)
Kleines Prebischtor in den Affensteinen (140 m)
Domwächter/ Rohnspitze (163 m)
Kletterpfad Großer Dom (166 m)
Aussicht Kleiner Dom (222 m)
Carolafelsen (233 m)
Domstiege im Kleinen Dom (253 m)
Hölle (277 m)
Affensteine (303 m)
Wilde Hölle (341 m)
Domerker (380 m)
Zurückesteig (470 m)
Pausenplatz am Zurückesteig (488 m)
Schrammsteine (562 m)
Felsschlucht (572 m)
Abstieg Wolfsfalle (574 m)
Heilige Stiege: Aussichten oberhalb (579 m)
Heilige Stiege (590 m)
Zugang Zwillingsstiege (609 m)
Zwillingsstiege (613 m)
Inschrift Lehne (633 m)
Abzweig vom Schrammsteinweg zur Rotkehlchenstiege (634 m)
Einstieg Obere Häntzschelstiege (702 m)
Ausstieg Obere Häntzschelstiege (703 m)
Starke Stiege (703 m)
Mündung Höllweg auf Zeughausweg/ Unterer Affensteinweg (747 m)
Felstor beim Satanskopf (757 m)
Rotkehlchenstiege (758 m)
Aussicht oberhalb unterer Häntzschelstiege (775 m)
Pfad um Großvaterstuhl: Steinbrücke (776 m)
Aussicht gegenüber Gerbing-Spitze (834 m)
Auf-/ Abstieg am Frienstein (843 m)
Gegenüber der Neuen Wenzelwand (861 m)
Abzweig vom Reitstein Schrammsteine zum Oberen Affensteinweg (861 m)
Bloßstock (880 m)
Häntzschelstiege (896 m)
Neue Wenzelwand (906 m)
Schwarzes Loch (925 m)
Großvaterstuhl (932 m)
Oberer Terrassenweg (947 m)
Friensteinflössel (948 m)
Aussichtspunkt oberhalb Breite Kluft (958 m)

Zu finden auf Wanderkarten von Rolf Böhm (bei Amazon)

Letzte Änderung: 29.12.2012