Neue Infostelle im Nationalpark

Nicht nur wenn es einmal regnet, bieten sich die Nationalpark-Informationstellen an, den Naturgenuss mit interessantem Allgemeinwissen zu bereichern. Dazu trägt u. a. die Eröffnung der Informationsstelle „BeizeHaus“ in Hinterhermsdorf bei. Das fast 100 Jahre alte Forsthaus wurde im Mai 2008 nach einer umfangreichen Sanierung eröffnet.

Eine interaktive Ausstellung informiert über die Waldpflegemaßnahmen in den
naturfernen Waldteilen des Nationalparks. Im größten Teil des Nationalparks Sächsische Schweiz finden inzwischen keine menschlichen Eingriffe mehr statt. Auch wird über die Wiedereinbringung der Weißtanne und das Borkenkäfermanagement informiert.

Alle Nationalpark-Informationstellen

Eintrag am 19.06.2008

Werbung

Wanderkarten Rolf Böhm
Große Karte der Sächsischen Schweiz 1:30 000 - Rolf Böhm
Schrammsteine, Affensteine 1:10 000 - Rolf Böhm
Die Bastei 1:10 000: Rathen, Stadt Wehlen, Uttewalde - Rolf Böhm
Festung Königstein und die Tafelberge 1:10 000: Lilienstein, Pfaffenstein - Rolf Böhm
Brand - Hohnstein 1:10 000: Ochel, Schwarzbach, Tiefer Grund - Rolf Böhm
Großer Zschand 1:10 000: Zeughaus, Thorwald, Prebischtor - Rolf Böhm
Bielatalgebiet 1:10 000 - Rolf Böhm
Hinterhermsdorf und die Schleusen 1:10 000: Obere und Niedere Schleuse, Wachberg, Weifberg - Rolf Böhm
Bad Schandau und Umgebung 1:10 000: Rathmannsdorf, Krippen, Altendorf, Unteres Kirnitzschtal, Falkenstein - Rolf Böhm
Stolpen und das Stolpner Land 1:20 000: Zwischen Wesenitz und Polenztal - Rolf Böhm
Nikolsdorfer Wände und das Labyrinth 1:10 000 - Rolf Böhm
Khaatal 1:10 000: Böhmischen Schweiz, Zeidler, Wolfsberg, Schwarzes Tor, Das Hintere Land - Rolf Böhm
Böhmische Schweiz 1:40 000: Schneeberg, Prebischtor, Hohenleipa, Balzhütte - Rolf Böhm
Kleiner Zschand 1:10 000: Kuhstall, Hinteres Raubschloss - Rolf Böhm