Nach Hause   Wanderziele   Wanderungen   Bildergalerie   Die Wanderer  
Wanderpfade.de

Märzenbecher 2018?

Bild Märzenbecher, Märzenbecherwiesen im Polenztal

Kann noch dauern… Die späten Wintereinbrüche dieses Jahres und der kraftlose Frühlingsanfang verzögern die volle Blüte der Märzenbecher im Polenztal erheblich, im Vergleich zum Vorjahr um mindestens einen Monat. Das toppt noch den schon späten Frühlingsanfang von 2006.

Laut Märzenbechertagebuch der Touristinformation Stolpen sind aber schon vereinzelt Märzenbecher zu sehen. Wer sich zu Ostern aufmacht muss auf passendes Schuhwerk achten, denn die letzten Wochen waren sehr feucht.

Update 7. April: Morgen am 8. April findet ab 13 Uhr das Märzenbecherwiesenfest im Polenztal an der Bockmühle statt. Die warmen Tage lassen passend dazu nun endlich die Märzenbecher sprießen.

Update 18. April: Und schon wieder vorbei … Jetzt blühen die Buschwindröschen.

Für diesen Frühlingsklassiker empfehlen wir wieder eine der folgenden Streckenwanderungen:

Polenztal-Märzenbecherwiesen-Ziegenrücken-Rathen - 17 km 4,5 h
Polenztal-Märzenbecherwiesen-Porschdorf - 19 km 5 h
Polenztal-Märzenbecherwiesen-Hockstein-Rathen - 17 km 5 h.

Aber auch mehrere Rundwege sind z. B. von Cunnersdorf, Heeselicht bzw. von der Bockmühle oder Heeselichmühle möglich.

Mehr Infos:
Märzenbecherwiesen im Polenztal
Märzenbecher
Polenztalweg

Eintrag am 30.03.2018