Wanderung: Zwillingsstiege-Wilde Hölle

Verlauf der Rundwanderung: Parkplatz Nasser Grund Flößersteig Beuthenfall Dietrichsgrund Unterer Affensteinweg Großes Bauerloch Zwillingsstiege Oberer Affensteinweg Wilde Hölle Eulentilke Nasser Grund Parkplatz Nasser Grund

Länge: 7 km, Zeit: 3 Std., Letzte Änderung: 17.09.2006

Eine kurze Affensteine-Tour für kletterfreudige Wanderer

Nach einem gemütlichen Stück auf dem Flößersteig folgen wir ab dem Beuthenfall dem 'roten Strich' bis zum Fuß des Bloßstockes. Dort biegen wir nach rechts auf den mit dem grünen Dreieck markierten Bergpfad. Den Zugang zu Häntzschelstiege lassen wir links liegen und laufen weiter ins Große Bauerloch hinein, bis wir nach ein paar 'Hühnerleitern' erstaunt vor der in der senkrechten Wand beginnenden Zwillingsstiege stehen. Zweifler sollten es an dieser Stelle lieber bei einer Pause (mit Tourenumplanung) belassen. Oben angekommen wandern wir den Oberen Affensteigweg nach rechts an einigen schönen Aussichten vorbei. Abwärts geht es dann zum Beispiel durch die Wilde Hölle. Wer noch nicht geschafft ist, besteigt bei guter Sicht noch den Carolafelsen oder bleibt noch auf dem Höhenweg bis zu einem der nächsten Abstiege.

Alternative Wanderungen mit gleichem Ausgangs- und Endpunkt

Ausgangs- und Endpunkt: Parkplatz Nasser Grund

Zurück zur Suche

Werbung

Klettern
Der Elbsandsteinführer: Die großen klassischen Klettereien der Sächsischen Schweiz Taschenbuch –  Bernd Arnold
Kletterführer Sächsische Schweiz / Rathener Gebiet - Wehlener Gebiet - Brandgebiet – Dietmar Heinicke
Kletterführer Sächsische Schweiz / Großer Zschand, Wildensteiner Gebiet – Dietmar Heinicke
Kletterführer Sächsische Schweiz / Schrammsteine, Schmilkaer Gebiet – von Dietmar Heinicke
Kletterführer Sächsische Schweiz / Gebiet der Steine: Band Gebiet der Steine, Erzgebirgsgrenzgebiet – Dietmar Heinicke
Kletterführer Sächsische Schweiz / Bielatal – Dietmar Heinicke
Kinderkopf und Affenfaust - Kletterlehrbuch: Alles über Knoten, Schlingen und Seile (Geoquest-Lehrbuchreihe/die tiefgründigsten deutschsprachigen Lehrbücher) – Gerald Krug, Mara Herzog
Klettern ist sächsy!: Wahre Klettergeschichten aus dem Sandsteinland – Geoquest (Herausgeber), Peter Brunnert (Autor), Gerald Krug (Bearbeitung)
Die spinnen, die Sachsen!: Glaubwürdige und unglaubliche Geschichten aus dem Sandsteinland – Peter Brunnert (Autor), Axel Bierwolf (Illustrator), Gerald Krug (Mitwirkende)
Hexen und Exen: Das Hardwarebuch (Geoquest-Lehrbuchreihe/die tiefgründigsten deutschsprachigen Lehrbücher) Gebundene Ausgabe – Gerald Krug (Autor), Mara Herzog (Illustrator)