Ein urwüchsiges Tal mit felsigen Hängen, in dem sich ein teils schmaler Pfad mit wenigen Höhenunterschieden zur Webergrotte schlängelt. Mit der Gründung des Nationalparks wurde dieser leider zur Sackgasse. Schade …

Der Abzweig vom Großen Zschand ist unscheinbar als Bergpfad gekennzeichnet. Für Hin- und Rückweg sollte ca. 1 Std. eingeplant werden (2x2 km).

Nah- und Fernsichten

Farne und Moose

Wanderungen

Rübezahlstiege-Webergrotte - 27 km 7 h

Letzte Änderung: 01.12.2011

Werbung

Wanderführer
Erlebniswandern mit Kindern Elbsandsteingebirge: Mit vielen spannenden Freizeittipps. 39 Touren. Mit GPS-Daten (Rother Wanderbuch) Taschenbuch –  Kaj Kinzel
Elbsandsteingebirge: Die schönsten Touren in der Sächsischen Schweiz mit Malerweg. 59 Touren. Mit GPS-Daten. (Rother Wanderführer) Taschenbuch –  Franz Hasse
Malerweg-Wanderführer Sächsische Schweiz: Wanderführer Malerweg Sächsische Schweiz – Auf den Spuren der Maler, Dichter und Komponisten des 18. / 19. Jahrhunderts Taschenbuch –  Peter Rölke, Manfred Schober
Stiegen-Wanderführer Sächsische Schweiz: Unterwegs auf schmalen Pfaden und den schönsten Stiegen Gebundene Ausgabe – Peter Rölke
Die 15 schönsten Wanderungen durch die Elbsandsteinlandschaft: Wanderführer Sächsische Schweiz - Böhmische Schweiz –  Peter Rölke
Forststeigführer: Wanderführer Forststeig Sächsische Schweiz - Trekking in der Sächsisch-Böhmischen Schweiz –  Peter Rölke