Neues Wanderjahr

Der Schnee des kurzen Wintereinbruchs um den Jahreswechsel ist getaut. Wenn schon nicht die perfekten Wetteraussichten, laden zumindest leere Parkplätze (mit teils defekten Parkautomaten) zu ersten Wanderungen im jetzt einsamen Elbsandsteingebirge ein. Wasserfestes Schuhwerk ist unbedingt zu empfehlen, denn in einigen Schluchten, wie z. B. in der Wilden Hölle, kommt Canyoning-Feeling auf.

Ein sonniges und unfallfreies Wanderjahr wünscht
Wanderpfade.de

Eintrag am 10.01.2015