Trekkinghütten wieder offen

Der Staatsbetrieb Sachsenforst hat wieder seine zwei Trekkinghütten für die Übernachtung von Wanderern und Radfahrern geöffnet. Sie sind dieses Jahr bis zum 15. Oktober nutzbar und befinden sich im links-elbigen Elbsandsteingebiet zwischen Rosenthal und Kleingießhübel. Bezahlt wird mit Hüttentickets (Erwachsene 10 €, ab 15 J. 5 €), die vorher zu erwerben sind. Diese sind jetzt sogar 2 Jahre gültig. Ein echtes Schnäppchen ist das aber nicht, da es weder Strom, Wasser und Matratzen gibt. Da übernachtet es sich z. B. in der Bielatal-Hütte, einer Hütte des Sächsischen Bergsteigerbundes, zu ähnlichen Preisen deutlich komfortabler.

Eintrag am 22.04.2016

Werbung

Wanderführer
Erlebniswandern mit Kindern Elbsandsteingebirge: Mit vielen spannenden Freizeittipps. 39 Touren. Mit GPS-Daten (Rother Wanderbuch) Taschenbuch –  Kaj Kinzel
Elbsandsteingebirge: Die schönsten Touren in der Sächsischen Schweiz mit Malerweg. 59 Touren. Mit GPS-Daten. (Rother Wanderführer) Taschenbuch –  Franz Hasse
Malerweg-Wanderführer Sächsische Schweiz: Wanderführer Malerweg Sächsische Schweiz – Auf den Spuren der Maler, Dichter und Komponisten des 18. / 19. Jahrhunderts Taschenbuch –  Peter Rölke, Manfred Schober
Stiegen-Wanderführer Sächsische Schweiz: Unterwegs auf schmalen Pfaden und den schönsten Stiegen Gebundene Ausgabe – Peter Rölke
Die 15 schönsten Wanderungen durch die Elbsandsteinlandschaft: Wanderführer Sächsische Schweiz - Böhmische Schweiz –  Peter Rölke
Forststeigführer: Wanderführer Forststeig Sächsische Schweiz - Trekking in der Sächsisch-Böhmischen Schweiz –  Peter Rölke