Verlauf der Streckenwanderung: Stadt Wehlen Schwarzbergaussicht Schwarzberggrund Schwarzbergweg Steinerner Tisch Fremdenweg Steinerner Tisch / Bastei Wartturm Basteigebiet Felsenburg Neurathen Kurort Rathen Kottesteig Lottersteig Kirchweg am Lilienstein Nordauf-/abstieg Lilienstein Lilienstein Südauf-/abstieg Lilienstein Ebenheit Königstein

Zurück zur Suche

Auf dem östlichen Felsriff der Basteiaussicht befinden sich die Reste der Neurathener Felsenburg aus dem 13. Jahrhundert. Die zuletzt durch Raubritter genutzte Burg wurde 1469 vollständig zerstört und erst im Jahre 1906 wiederentdeckt.

Die Felsenburg wurde 1982-84 soweit rekonstruiert, dass sich heute anhand von Lehrtafeln, den verbliebenen Balkenauflagern, Stufen und Überresten von Felsgemächern, der großen Steinschleuder und der Zisterne die Größe und Nutzung der ursprünglichen Anlage erahnen lässt.

Der kurze und aussichtsreiche Rundweg führt über gut gesicherte Eisenbrücken und einige Treppen durch die Felsenburg.

Eintritt (Stand 2012):
Erwachsene 1,50 €
Kinder (4-14) 0,50 €
Familie 3,50 €

Gehört zu Basteigebiet

Nah- und Fernsichten

Amselgrund, Felsenbühne Rathen, Basteibrücke, Gänse, Mönch, Talwächter, Lokomotive, Ferdinandstein, Aussicht am Gansweg, Wehlgrund, Honigsteine, Feldsteine

Wanderungen

Uttewalde-Bastei-Steinerner Tisch - 9 km 3 h
Bastei-Lilienstein - 11 km 3 h
Bastei-Amselfall - 7 km 4 h

Karte mit Wegpunkten im Umkreis von 1000 m

Im Umkreis von 1000 m

Basteibrücke (97 m)
Kanapee (112 m)
Rahmhanke (113 m)
Ferdinandstein (126 m)
Aussicht am Rosenbettfels (Tiedgestein) (146 m)
Basteiaussicht (161 m)
Mönch (166 m)
Felsenbühne Rathen (185 m)
Schweizerhaus (256 m)
Süd-Aussicht Kleine Gans (300 m)
Berghotel & Panoramarestaurant Bastei (308 m)
Wehlgrundaussicht (370 m)
Wartturm (379 m)
Amselsee (Sperrmauer) (401 m)
Eingang der Felsenbühne Rathen (411 m)
Aussicht am Gansweg (451 m)
Amselsee (512 m)
Burg Altrathen (541 m)
Kiefer (578 m)
Rathen Bf. (615 m)
Talwächter (617 m)
Kurort Rathen (667 m)
Rathen Fähranleger linkselbisch (680 m)
Basteiparkplatz (759 m)
Lokomotive (836 m)
Laasen-Perle (842 m)
Am Lamm (861 m)
Schwedenlöcher (862 m)
Laasenhof (903 m)
Alter Weg auf Honigstein (916 m)
Übergang Feldsteine, Honigsteine (920 m)
Honigsteine (941 m)

Zu finden auf Wanderkarten von Rolf Böhm (Link zu Amazon)

Große Karte der Sächsischen Schweiz 1:30 000 - Rolf Böhm Die Bastei 1:10 000: Rathen, Stadt Wehlen, Uttewalde - Rolf Böhm

Letzte Änderung: 12.06.2012

Werbung

Wanderführer
Erlebniswandern mit Kindern Elbsandsteingebirge: Mit vielen spannenden Freizeittipps. 39 Touren. Mit GPS-Daten (Rother Wanderbuch) Taschenbuch –  Kaj Kinzel
Elbsandsteingebirge: Die schönsten Touren in der Sächsischen Schweiz mit Malerweg. 59 Touren. Mit GPS-Daten. (Rother Wanderführer) Taschenbuch –  Franz Hasse
Malerweg-Wanderführer Sächsische Schweiz: Wanderführer Malerweg Sächsische Schweiz – Auf den Spuren der Maler, Dichter und Komponisten des 18. / 19. Jahrhunderts Taschenbuch –  Peter Rölke, Manfred Schober
Stiegen-Wanderführer Sächsische Schweiz: Unterwegs auf schmalen Pfaden und den schönsten Stiegen Gebundene Ausgabe – Peter Rölke
Die 15 schönsten Wanderungen durch die Elbsandsteinlandschaft: Wanderführer Sächsische Schweiz - Böhmische Schweiz –  Peter Rölke
Forststeigführer: Wanderführer Forststeig Sächsische Schweiz - Trekking in der Sächsisch-Böhmischen Schweiz –  Peter Rölke