Wanderung: Kleine Bastei-Starke Stiege-Heilige Stiege

Verlauf der Rundwanderung: Schmilka Kahntilke Kleine Bastei Elbleitenweg Rauschentor Rauschengrund Starke Stiege Aussichtspunkt oberhalb Breite Kluft Zurückesteig Heilige Stiege Heringsgrund Wurzelweg Schmilka

Länge: 9 km, Zeit: 3 Std., Letzte Änderung: 09.10.2005

Kurze Rundtour von Schmilka auf die Schrammsteine

Nach der Fährüberfahrt vom Bahnhof Schmilka-Hirschmühle oder vom Parkplatz Schmilka wandern wir 700 m elbabwärts, überqueren die Straße und steigen die Kahntilke zur blickreichen Kleinen Bastei hinauf (grüner Strich). Später biegen wir nach links auf den Elbleitenweg, gehen am Rauschenstein vorbei und zweigen einige Meter nach der Wegbiegung einen Pfad nach links ab (Wegweiser zu einer Rettungsbox). Nach dem Rauschentor halten wir uns etwas links auf einem mit schwarzen Pfeilen markierten Pfad in den Rauschengrund. Unten angekommen steigen wir diesen bis zum Ende des Grundes auf. Wir stehen vor der Starken Stiege, die von Geübten mit einer einfachen Kletterpartie zu bewältigen ist. Oben angekommen überwinden wir etwas links haltend den vor uns sichtbaren kleinen Sattel, bevor wir dann nach rechts auf den Weg zum Ausstieg der Breiten Kluft kommen. Von der Wegkreuzung sind es noch ca. 100 m zu einem guten Aussichts- und Pausenplatz. Zurück geht es über den Zurückesteig (blauer Strich) und bergab die Heilige Stiege (gelber Strich).

Alternative Wanderungen mit gleichem Ausgangs- und Endpunkt

Ausgangs- und Endpunkt: Schmilka

Zurück zur Suche

Werbung

Klettern
Der Elbsandsteinführer: Die großen klassischen Klettereien der Sächsischen Schweiz Taschenbuch –  Bernd Arnold
Kletterführer Sächsische Schweiz / Rathener Gebiet - Wehlener Gebiet - Brandgebiet – Dietmar Heinicke
Kletterführer Sächsische Schweiz / Großer Zschand, Wildensteiner Gebiet – Dietmar Heinicke
Kletterführer Sächsische Schweiz / Schrammsteine, Schmilkaer Gebiet – von Dietmar Heinicke
Kletterführer Sächsische Schweiz / Gebiet der Steine: Band Gebiet der Steine, Erzgebirgsgrenzgebiet – Dietmar Heinicke
Kletterführer Sächsische Schweiz / Bielatal – Dietmar Heinicke
Kinderkopf und Affenfaust - Kletterlehrbuch: Alles über Knoten, Schlingen und Seile (Geoquest-Lehrbuchreihe/die tiefgründigsten deutschsprachigen Lehrbücher) – Gerald Krug, Mara Herzog
Klettern ist sächsy!: Wahre Klettergeschichten aus dem Sandsteinland – Geoquest (Herausgeber), Peter Brunnert (Autor), Gerald Krug (Bearbeitung)
Die spinnen, die Sachsen!: Glaubwürdige und unglaubliche Geschichten aus dem Sandsteinland – Peter Brunnert (Autor), Axel Bierwolf (Illustrator), Gerald Krug (Mitwirkende)
Hexen und Exen: Das Hardwarebuch (Geoquest-Lehrbuchreihe/die tiefgründigsten deutschsprachigen Lehrbücher) Gebundene Ausgabe – Gerald Krug (Autor), Mara Herzog (Illustrator)