Verlauf der Streckenwanderung: Hinterhermsdorf Alte Nixdorfer Straße Weifberg Folgenweg Bammelweg Weißbachtal Niedermühle Obere Schleuse, Bootsstation Wolfsschlucht im Kirnitzschtal Größter Baum Sachsens Kirnitzschtal Marienquelle Stimmersdorfer Weg Dreiwinkelgrund Treppengrund Hickelhöhle Hickelschlüchte Großer Zschand Richterschlüchte Richtergrotte Krinitzgrab Fremdenweg am Großen Winterberg Müllerwiesenweg Kipphorn Bergsteig Schmilka

Zurück zur Suche

10 Bilder

Bild Hickelhöhle
Bild Hickelhöhle
Bild Hickelhöhle
Bild Hickelhöhle
Bild Hickelhöhle
Bild Hickelhöhle
Bild Hickelhöhle
Bild Hickelhöhle
Bild Hickelhöhle
Weitsichten:
Bild Aufstieg zum Sattel in den Treppengrund

Am Ende der Hickelschlüchte öffnet sich ein beeindruckender Blick auf die Hickelhöhle. Mit den vor ihr lagernden Felsbrocken bildet sie ein malerisches Ensemble. Die Schichtfugenhöhle ist 45 m breit und 14 m tief. Bei Wanderern ist sie als Rastplatz vor dem steilen Aufstieg in Richtung Hinterhermsdorf oder als Regenschutz beliebt. Die Höhle befindet sich in der Kernzone des Nationalparkes Sächsische Schweiz.

Wanderungen

Zeughaus-Thorwalder Wände-Hickelhöhle - 15 km 4 h
Teichstein-Zeughaus-Hickelhöhle - 17 km 4,5 h
Brüdersteine-Hickelhöhle-Zeughaus - 19 km 5 h
Teichstein-Hickelhöhle-Luchsstein - 20 km 5,5 h
Hickelhöhle-Zeughaus-Goldsteig - 21 km 6 h
Königsplatz-Rabensteine-Hickelhöhle-Richterschlüchte - 22 km 6 h
Weifberg-Weißbachtal-Kirnitzschtal-Schmilka - 28 km 8 h

Karte mit Wegpunkten im Umkreis von 1000 m

Im Umkreis von 1000 m

Sattel zwischen Hickelhöhle und Treppengrund (194 m)
Treppengrund (279 m)
Hickelschlüchte (298 m)
Großer Zschand/ Hickelschlüchte (534 m)
Altarstein (993 m)

Zu finden auf Wanderkarten von Rolf Böhm (Link zu Amazon)

Große Karte der Sächsischen Schweiz 1:30 000 - Rolf Böhm Großer Zschand 1:10 000: Zeughaus, Thorwald, Prebischtor - Rolf Böhm Böhmische Schweiz 1:40 000: Schneeberg, Prebischtor, Hohenleipa, Balzhütte - Rolf Böhm
Wanderführer des Michael Müller Verlags