Nach Hause   Wanderziele   Wanderungen   Bildergalerie   Die Wanderer  
Wanderpfade.de

Verlauf der Rundwanderung: Schmilka Kahntilke Kleine Bastei Elbleitenweg Rauschentor Rauschengrund Starke Stiege Schwarzes Loch Hinterwinkel Sandlochweg Kletterpfad Großer Dom Wilde Hölle Unterer Affensteinweg Häntzschelstiege Langes Horn Heilige Stiege Heringsgrund Rübezahlstiege Reitsteig Schrammsteine Großer Winterberg Bergsteig Schmilka

16 Bilder

Bild Bergsteig
Bild Bergsteig
Bild Bergsteig
Bild Bergsteig
Bild Bergsteig
Bild Bergsteig
Bild Bergsteig
Bild Bergsteig
Bild Bergsteig
Bild Bergsteig
Bild Bergsteig
Bild Bergsteig
Bild Bergsteig
Bild Bergsteig
Bild Bergsteig
Bild Bergsteig

Der Bergsteig ist der kürzeste und damit steilste Aufstieg von Schmilka zum Großen Winterberg. Er ist im unteren Teil auf grobem Steinpflaster, im oberen Teil auf vielen Holztreppen zu begehen. Im Winter ist mit Vereisung zu rechnen. Dann ist eher die Zeughausstraße zu empfehlen. Es sind knapp 450 m Höhenunterschied zu überwinden.

Wanderungen

Heilige Stiege-Affensteine-Großer Winterberg - 13 km 4 h
Breite Kluft-Schrammsteine-Großer Winterberg - 12 km 4,5 h
Wildschützensteig-Schrammsteinaussicht-Großer Winterberg - 15 km 5 h
Teichstein-Goldsteig-Großer Winterberg - 17 km 6 h
Starke Stiege-Wilde Hölle-Häntzschelstiege-Rübezahlstiege-Großer Winterberg - 20 km 6,5 h
Teil der 4. und gesamte 5. Etappe des Malerweges - 24 km 7 h
Rübezahlstiege-Webergrotte - 27 km 7 h
Weifberg-Weißbachtal-Kirnitzschtal-Schmilka - 28 km 8 h

Karte mit Wegpunkten im Umkreis von 1000 m

Im Umkreis von 1000 m

Eishaus auf dem Winterberg (446 m)
Kipphorn (449 m)
Gaststätte Großer Winterberg (469 m)
Großer Winterberg (480 m)
Aussichtsturm Großer Winterberg (485 m)
Lehnsteig (576 m)

Zu finden auf Wanderkarten von Rolf Böhm (Link zu Amazon)

Große Karte der Sächsischen Schweiz 1:30 000 - Rolf Böhm Böhmische Schweiz 1:40 000: Schneeberg, Prebischtor, Hohenleipa, Balzhütte - Rolf Böhm

Letzte Änderung: 18.05.2010

Wanderführer des Michael Müller Verlags