Verlauf der Rundwanderung: Zum Thorwald Niedere Schleuse Paßgrund Brüdersteine Lindigtblick (Mehlsäcke) Lindigtstraße Brückengrund Brückengrundweg / Königsjagdweg Altarstein Dreiwinkelgrund Treppengrund Sattel zwischen Hickelhöhle und Treppengrund Hickelhöhle Hickelschlüchte Großer Zschand/ Hickelschlüchte Großer Zschand Zeughaus Flügel E Buschmühle Zum Thorwald

Zurück zur Suche

Am Ende der Hickelschlüchte öffnet sich ein beeindruckender Blick auf die Hickelhöhle. Mit den vor ihr lagernden Felsbrocken bildet sie ein malerisches Ensemble. Die Schichtfugenhöhle ist 45 m breit und 14 m tief. Bei Wanderern ist sie als Rastplatz vor dem steilen Aufstieg in Richtung Hinterhermsdorf oder als Regenschutz beliebt. Die Höhle befindet sich in der Kernzone des Nationalparkes Sächsische Schweiz.

Wanderungen

Zeughaus-Thorwalder Wände-Hickelhöhle - 15 km 4 h
Teichstein-Zeughaus-Hickelhöhle - 17 km 4,5 h
Brüdersteine-Hickelhöhle-Zeughaus - 19 km 5 h
Teichstein-Hickelhöhle-Luchsstein - 20 km 5,5 h
Hickelhöhle-Zeughaus-Goldsteig - 21 km 6 h
Königsplatz-Rabensteine-Hickelhöhle-Richterschlüchte - 22 km 6 h
Weifberg-Weißbachtal-Kirnitzschtal-Schmilka - 28 km 8 h

Karte mit Wegpunkten im Umkreis von 1000 m

Im Umkreis von 1000 m

Sattel zwischen Hickelhöhle und Treppengrund (194 m)
Treppengrund (279 m)
Hickelschlüchte (298 m)
Großer Zschand/ Hickelschlüchte (534 m)
Altarstein (993 m)

Zu finden auf Wanderkarten von Rolf Böhm (Link zu Amazon)

Große Karte der Sächsischen Schweiz 1:30 000 - Rolf Böhm Großer Zschand 1:10 000: Zeughaus, Thorwald, Prebischtor - Rolf Böhm Böhmische Schweiz 1:40 000: Schneeberg, Prebischtor, Hohenleipa, Balzhütte - Rolf Böhm
Wanderführer des Michael Müller Verlags