Verlauf der Rundwanderung: Kurort Gohrisch Onkel Paul's Ruhe Muselweg West-Auf-/ Abstieg Gohrisch Gohrisch Falkenschlucht Stiller Grund Kurort Gohrisch

Zurück zur Suche

Der Gohrisch befindet sich in der Nähe des gleichnamigen Kurortes (siehe Kurort Gohrisch). Auf diesen 448 m hohen Tafelberg gelangt man über einige hölzerne Steigleitern. Auf der Ostseite des stark zerklüfteten Gipfelplateaus befindet sich ein gemütlicher Picknick-Pavillon mit Aussicht auf den gegenüberliegenden Papststein und die Große und die Kleine Hunskirche. In der Nähe des Pavillons führt ein kleiner Weg abwärts zur Schwedenhöhle. In den angrenzenden Felsschlüchten versteckten sich die Anwohner während des Dreißigjährigen Krieges vor den Schweden. Im Höhlenboden wurde eine kleine Vertiefung im Sandstein geschaffen, um an den Wänden ablaufendes Schichtenwasser zu sammeln.

Den Aussichtspunkt an der Nordwestecke schmückt eine Wetterfahne ((Wetterfahnen-Aussicht)Wetterfahnen-Aussicht. Hier bietet sich ein Rundblick unter anderem nördlich auf den Kurort Gohrisch mit dem Lilienstein dahinter, westlich auf den Pfaffenstein, den Quirl und die Festung Königstein und südlich auf den Hohen Schneeberg. Der Specksteinstollen am Fuße des Gohrischs ist nicht öffentlich zugänglich.

Zu erkunden

Falkenschlucht, Picknick-Pavillon, Wetterfahnen-Aussicht (Nord-West), Schwedenhöhle, Ost-Auf-/ Abstieg Gohrisch, West-Auf-/ Abstieg Gohrisch

Wanderungen

Über und um den Gohrisch - 3 km 1,5 h
Kurort Gohrisch-Gohrisch - 5 km 2 h
Gohrisch und Papststein - 6 km 2,5 h
Gohrisch-Papststein-Kleinhennersdorfer Stein - 9 km 3,5 h
Papststein-Gohrisch - 11 km 4 h
Kleinhennersdorfer Stein-Papststein-Gohrisch - 12 km 4,5 h

Karte mit Wegpunkten im Umkreis von 1000 m

Im Umkreis von 1000 m

West-Auf-/ Abstieg Gohrisch (23 m)
Gohrisch: Picknick-Pavillon (63 m)
Ost-Auf-/ Abstieg Gohrisch (69 m)
Schwedenhöhle (83 m)
Falkenschlucht (86 m)
Gohrisch: Wetterfahnen-Aussicht (Nord-West) (135 m)
Basaltbruch (229 m)
Specksteinstollen (279 m)
Parkplatz am Gohrisch (318 m)
Parkplätze zwischen Gohrisch und Papststein (330 m)
Parkplatz am Papststein (360 m)
Hundskirchenblick (559 m)
Papststein: Nord-West-Aussicht (569 m)
Papststein (595 m)
Berggastätte Papststein (604 m)
Papststein: Aussicht nahe Gaststätte (620 m)
Papststein: Süd-Ost-Aussicht (624 m)
Buschbank mit Durstlöscher (890 m)
Onkel Paul's Ruhe (891 m)
Ost-Auf-/ Abstieg Papststein (909 m)

Zu finden auf Wanderkarten von Rolf Böhm (Link zu Amazon)

Große Karte der Sächsischen Schweiz 1:30 000 - Rolf Böhm Festung Königstein und die Tafelberge 1:10 000: Lilienstein, Pfaffenstein - Rolf Böhm

Letzte Änderung: 23.09.2010

Werbung

Wanderführer
Erlebniswandern mit Kindern Elbsandsteingebirge: Mit vielen spannenden Freizeittipps. 39 Touren. Mit GPS-Daten (Rother Wanderbuch) Taschenbuch –  Kaj Kinzel
Elbsandsteingebirge: Die schönsten Touren in der Sächsischen Schweiz mit Malerweg. 59 Touren. Mit GPS-Daten. (Rother Wanderführer) Taschenbuch –  Franz Hasse
Malerweg-Wanderführer Sächsische Schweiz: Wanderführer Malerweg Sächsische Schweiz – Auf den Spuren der Maler, Dichter und Komponisten des 18. / 19. Jahrhunderts Taschenbuch –  Peter Rölke, Manfred Schober
Stiegen-Wanderführer Sächsische Schweiz: Unterwegs auf schmalen Pfaden und den schönsten Stiegen Gebundene Ausgabe – Peter Rölke
Die 15 schönsten Wanderungen durch die Elbsandsteinlandschaft: Wanderführer Sächsische Schweiz - Böhmische Schweiz –  Peter Rölke
Forststeigführer: Wanderführer Forststeig Sächsische Schweiz - Trekking in der Sächsisch-Böhmischen Schweiz –  Peter Rölke