Verlauf der Rundwanderung: Zum Thorwald Dreisteigensteig Teichstein Flügel E Zeughaus Großer Hochhübelweg Reitsteig Thorwalder Wände Hickelhöhle Treppengrund Dreiwinkelgrund Stimmersdorfer Weg Altarstein Brückengrundweg / Königsjagdweg Lindengründel Luchsstein Großer Ziegengrund Brückengrund Kirnitzschtal Niedere Schleuse Zum Thorwald

Zurück zur Suche

1 Bild

Bild Luchsstein

Der Luchsstein befindet sich an der tschechischen Grenze im Ziegengrund südöstlich des Raumberges. Durch eine, in dem über 2 Meter hohen Sandsteinblock, eingemeißelte Inschrift wurde er im Jahr 1743 zum Gedenkstein für den letzten in der Sächsischen Schweiz erlegten Luchs. Inzwischen konnten aber wieder eindeutig Luchsspuren nachgewiesen werden.

Wegen der Kernzonenregelung im Nationalpark Sächsischen Schweiz kann der Luchsstein nur über den markierten Bergpfad vom Stimmersdorfer Weg durch das Lindengründel bzw. vom Brückengrund aus erreicht werden.

Wanderungen

Teichstein-Hickelhöhle-Luchsstein - 20 km 5,5 h

Karte mit Wegpunkten im Umkreis von 1000 m

Im Umkreis von 1000 m

Abzweig Stimmersdorfer Weg / Lindengründel (539 m)
Raumbergbörnel (650 m)

Letzte Änderung: 22.11.2016