Die Napoleonschanze befindet sich auf der 392 m hohen Granitkuppe des Schanzberges und bietet eine Rundsicht von Stolpen über den Großen Winterberg, den Hohen Schneeberg im Böhmischen bis zum Borsberg bei Dresden. Die Anlage aus Erdwällen wurde für Napoleon I. im Jahre 1813 angelegt zur militärischen Sicherung der Napoleonstraße.

Zu erkunden

Nord-Ost- bis Süd-Ost-Blick, Süd-West-Blick

Nah- und Fernsichten

Rauenstein, Kleiner Bärenstein, Großer Bärenstein

Wanderungen

Begangsteig-Napoleonschanze - 11 km 4 h
Gickelsberg-Brand-Napoleonschanze - 21 km 4,5 h

Karte mit Wegpunkten im Umkreis von 1000 m

Im Umkreis von 1000 m

Napoleonschanze: Süd-West-Blick (40 m)
Napoleonschanze: Nord-Ost- bis Süd-Ost-Blick (73 m)
Feuerstelle an der Brandstraße (304 m)
Waldborn (483 m)
Sportplatz Hohnstein (554 m)
Hohnstein - Parkplatz 4 (653 m)
Hohnstein (666 m)
Köhlerhütte (695 m)
Kleiner Tümpel (724 m)
Sandstein-Bogenbrücke Apothekersteig/ Halbenweg (887 m)
Bärengarten (930 m)

Letzte Änderung: 01.05.2017