Die Märzenbecher blühen

Bild Märzenbecher, Märzenbecherwiesen im Polenztal

Nach dem gemäßigten Winter in der Region Sächsische Schweiz werden die Märzenbecher im Polenztal wieder ihrem Namen gerecht und blühen planmäßig im Monat März. Bereits am Freitag hat die Tourismusgesellschaft der Stadt Hohnstein mit einer Pressemitteilung die Märzenbecherblüte offiziell ‚eröffnet’. Zuvor wurden von vielen freiwilligen Helfern Wege markiert und hergerichtet sowie zusätzliche Parkplätze geschaffen. Für den 28. März ist das zweite Märzenbecherwiesenfest an der Bockmühle geplant.

Wenn es nicht zu warm die nächsten Wochen wird, könnten die Märzenbecher bis Ostern durchhalten. Ansonsten blühen dann die Buschwindröschen, was aus der Ferne oder ohne Adlerblick kaum zu unterscheiden ist…

Für diesen Frühlingsklassiker empfehlen wir wieder eine der folgenden Streckenwanderungen:

Polenztal-Märzenbecherwiesen-Ziegenrücken-Rathen - 17 km 4,5 h
Polenztal-Märzenbecherwiesen-Porschdorf - 19 km 5 h
Polenztal-Märzenbecherwiesen-Hockstein-Rathen - 17 km 5 h.

Aber auch mehrere Rundwege sind z. B. von Cunnersdorf, Heeselicht bzw. von der Bockmühle oder Heeselichmühle möglich.

Mehr Infos:
Märzenbecherwiesen im Polenztal
Märzenbecher
Polenztalweg

Eintrag am 17.03.2015

Wanderführer des Michael Müller Verlags