Märzenbecher in voller Blüte

Bild Märzenbecher, Märzenbecherwiesen im Polenztal

Passend zu Ostern stehen die Märzenbecher in voller Blüte, so steht es im Märzenbechertagebuch der Touristinformation Stolpen.

Update 02.04: Der Blüte-Zenit ist überschritten. Wer die Märzenbecher noch blühend sehen möchte, sollte sich in den nächsten Tagen auf die Socken machen. Aber auch sonst ist die Wanderung sehr empfehlenswert - jetzt blühen bereits die Buschwindröschen.

Für diesen Frühlingsklassiker empfehlen wir wieder eine der folgenden Streckenwanderungen:

Polenztal-Märzenbecherwiesen-Ziegenrücken-Rathen - 17 km 4,5 h
Polenztal-Märzenbecherwiesen-Porschdorf - 19 km 5 h
Polenztal-Märzenbecherwiesen-Hockstein-Rathen - 17 km 5 h.

Aber auch mehrere Rundwege sind z. B. von Cunnersdorf, Heeselicht bzw. von der Bockmühle oder Heeselichmühle möglich.

Mehr Infos:
Märzenbecherwiesen im Polenztal
Märzenbecher
Polenztalweg

Eintrag am 24.03.2016

Wanderführer des Michael Müller Verlags