Verlauf der Rundwanderung: Abzweig Buschholzstraße/ K8711 Buschholzstraße Heringshöhle Teufelsschlüchte/ Teufelsgrund/ Teufelskammer Wehlener Grund Buschholzstraße Abzweig Buschholzstraße/ K8711

Zurück zur Suche

Die Heringshöhle ist eine kleine Einsturzhöhle südlich oberhalb der Teufelsschlucht. Sie wurde durch Gustav Hering aus Dorf Wehlen im Jahr 1899 zugänglich gemacht. Für die abenteuerliche Abwechslung ist eine Taschenlampe ganz nützlich.

Wanderungen

Heringshöhle-Teufelsgrund - 5 km 2 h
Wehlener Grund-Teufelsgrund-Heringshöhle - 8 km 3 h
Teufelsgrund-Uttewalder Grund-Kehllochweg - 9 km 3 h
Teufelsgrund-Bastei-Amselfall - 15 km 4,5 h

Karte mit Wegpunkten im Umkreis von 1000 m

Im Umkreis von 1000 m

Strudeltopf im Zscherregrund (522 m)
Gasthaus Waldidylle (731 m)
Burg Wehlen (897 m)
Stadt Wehlen (976 m)

Zu finden auf Wanderkarten von Rolf Böhm (Link zu Amazon)

Große Karte der Sächsischen Schweiz 1:30 000 - Rolf Böhm Die Bastei 1:10 000: Rathen, Stadt Wehlen, Uttewalde - Rolf Böhm

Letzte Änderung: 19.02.2007

Wanderführer des Michael Müller Verlags