Verlauf der Rundwanderung: Schmilka Kahntilke Kleine Bastei Elbleitenweg Rauschentor Rauschengrund Starke Stiege Aussichtspunkt oberhalb Breite Kluft Schwarzes Loch Hinterwinkel Sandlochweg Kletterpfad Großer Dom Carolafelsen Heilige Stiege Heringsgrund Wurzelweg Schmilka

Zurück zur Suche

Die Felsenwand am Ende des Rauschengrundes kann durch geübte und schwindelfreie Wanderer über die Starke Stiege erklommen werden. In den Fels gehauene Tritte und Eisen sind ausreichend vorhanden. Kinder oder kleinere bzw. ungelenkige Wanderer haben jedoch an manchen Stellen Mühe, sich von Tritt zu Tritt zu hangeln. Für kleinere Kinder ist eine Sicherung empfehlenswert.

Nah- und Fernsichten

Rauschengrund, Rauschenstein

Wanderungen

Kleine Bastei-Starke Stiege-Heilige Stiege - 9 km 3 h
Kleine Bastei-Starke Stiege-Rotkehlchenstiege - 9 km 3,5 h
Starke Stiege-Heringsgrund-Kleine Bastei - 10 km 4 h
Starke Stiege-Domstiege-Lehnsteig - 13 km 4 h
Vier-Stiegentour - 10 km 4,5 h
Starke Stiege-Sandloch-Carolafelsen - 12 km 4,5 h
Starke Stiege-Rotkelchenstiege-Rübezahlstiege - 12 km 5 h
Starke Stiege-Wilde Hölle-Häntzschelstiege-Rübezahlstiege-Großer Winterberg - 20 km 6,5 h

Karte mit Wegpunkten im Umkreis von 1000 m

Im Umkreis von 1000 m

Schrammsteine (175 m)
Inschrift Lehne (202 m)
Felsschlucht (311 m)
Pfad um Großvaterstuhl: Steinbrücke (323 m)
Aussichtspunkt oberhalb Breite Kluft (374 m)
Rauschentor (402 m)
Abzweig vom Schrammsteinweg zur Rotkehlchenstiege (435 m)
Großvaterstuhl (460 m)
Domerker (470 m)
Oberer Terrassenweg (489 m)
Schwarzes Loch (506 m)
Aussicht Kleiner Dom (522 m)
Domstiege im Kleinen Dom (530 m)
Rauschenstein (553 m)
Pausenplatz am Zurückesteig (558 m)
Zurückesteig (570 m)
Rotkehlchenstiege (573 m)
Kleines Prebischtor in den Affensteinen (601 m)
Domriff (628 m)
Domwächter/ Rohnspitze (661 m)
Breite Kluft (664 m)
Elbleitenweg (675 m)
Zugang Rauschenstein (678 m)
Heilige Stiege (682 m)
Domstiege im Großen Dom (703 m)
Felsengasse Schrammsteinweg (737 m)
Großer Dom (739 m)
Heilige Stiege: Aussichten oberhalb (740 m)
Aufstieg zum Kletterpfad über die Höllenwand (741 m)
Kletterpfad Großer Dom (787 m)
Mündung Höllweg auf Zeughausweg/ Unterer Affensteinweg (865 m)
Carolafelsen (869 m)
Hölle (877 m)
Parkplatz Holzlagerplatzweg/ Breite Kluft (917 m)
Affensteine (978 m)
Kleine Bastei (985 m)

Zu finden auf Wanderkarten von Rolf Böhm (Link zu Amazon)

Große Karte der Sächsischen Schweiz 1:30 000 - Rolf Böhm Schrammsteine, Affensteine 1:10 000 - Rolf Böhm

Letzte Änderung: 21.06.2008

Werbung

Wanderführer
Erlebniswandern mit Kindern Elbsandsteingebirge: Mit vielen spannenden Freizeittipps. 39 Touren. Mit GPS-Daten (Rother Wanderbuch) Taschenbuch –  Kaj Kinzel
Elbsandsteingebirge: Die schönsten Touren in der Sächsischen Schweiz mit Malerweg. 59 Touren. Mit GPS-Daten. (Rother Wanderführer) Taschenbuch –  Franz Hasse
Malerweg-Wanderführer Sächsische Schweiz: Wanderführer Malerweg Sächsische Schweiz – Auf den Spuren der Maler, Dichter und Komponisten des 18. / 19. Jahrhunderts Taschenbuch –  Peter Rölke, Manfred Schober
Stiegen-Wanderführer Sächsische Schweiz: Unterwegs auf schmalen Pfaden und den schönsten Stiegen Gebundene Ausgabe – Peter Rölke
Die 15 schönsten Wanderungen durch die Elbsandsteinlandschaft: Wanderführer Sächsische Schweiz - Böhmische Schweiz –  Peter Rölke
Forststeigführer: Wanderführer Forststeig Sächsische Schweiz - Trekking in der Sächsisch-Böhmischen Schweiz –  Peter Rölke