Verlauf der Rundwanderung: Parkplatz Uttewalde Uttewalde Ost-Auf-/ Abstieg Uttewalde/ Uttewalder Grund Uttewalder Grund Uttewalder Felsentor Teufelsschlüchte/ Teufelsgrund/ Teufelskammer Steinrückenweg Bergpfad Schwarzbergrund-Griesgrund (Stille Gründe) Griesgrund Steinerner Tisch Kohligtweg Wettinplatz im Kohlgrund Knotenweg bei Uttewalde Kluftsteig Ost-Auf-/ Abstieg Uttewalde/ Uttewalder Grund Uttewalde Parkplatz Uttewalde

Zurück zur Suche

Der Teufelsgrund mit seinen abzweigenden Schlüchten gehört mit etwa 30 heimischen Farnen zu den artenreichsten Tälern der deutschen Mittelgebirge. Zusammen mit der Heringshöhle bietet dieses wildromantische Gebiet viel Interessantes zu entdecken. Insbesondere Kinder werden es abenteuerlich finden, wenn Felsbrocken den Weg versperren, sie durch dunkle Durchgänge laufen müssen oder es über eine Eisentreppe in die Teufelskammer hinein geht. Wanderer mit Knieproblemen werden dagegen bei einigen Felstunneln ins Stöhnen geraten.

Der Teufelsgrund beginnt zwischen Wehlener Grund und Zscherregrund, kann aber auch über die Hochebene von der Buschholzstraße erreicht werden. Die Highlights lassen sich auch gut durch einen Rundgang verbinden.

Wanderungen

Heringshöhle-Teufelsgrund - 5 km 2 h
Teufelsschlüchte-Steinerner Tisch-Griesgrund - 8 km 3 h
Wehlener Grund-Teufelsgrund-Heringshöhle - 8 km 3 h
Teufelsgrund-Uttewalder Grund-Kehllochweg - 9 km 3 h
Teufelsgrund-Basteigebiet - 16 km 4 h
Uttewalder Grund-Griesgrund-Steinerer Tisch - 12 km 4,5 h
Teufelsgrund-Bastei-Amselfall - 15 km 4,5 h

Letzte Änderung: 27.04.2010