Nach Hause   Wanderziele   Wanderungen   Bildergalerie   Die Wanderer  
Wanderpfade.de

1 Bild

Bild Rosengarten

Info-Tafel vor Ort:

Dieser idyllische Felsdom neben dem Gedächtnishain wurde 1854 anlässlich eines Waldgottesdienstes zu einem „Tempel der Natur“ geweiht. 1890/91 ließ ein Dr. phil. Linke aus Dresden diesen Platz zu Ehren seiner Mutter umgestalten und nannte ihn „Marien’s Ruhe“, 1912 „Linkes Zaubergarten“. Auch der Name „Wodanshain“ tauchte kurz auf.
Nach dem 2. Weltkrieg fanden in den 1950/60-iger Jahren verschiedene Veranstaltungen im jetzt „Rosen- oder Märchengarten“ genannten Felskessel statt, so Schulfeiern und Auftritte von Bergsteigerchören.
Auch nach 1990 wurde diese Tradition fortgeführt.
Die herrliche Kulisse der Felsdome und ihre hervorragende Akustik lassen musikalische Darbietungen im oberen Bielatal zum besonderen Erlebnis durch die ideale Kombination von „Natur pur“ und hoher Klangqualität werden.

Zurzeit scheint der Rosengarten leider wenig genutzt zu werden, außer einer Übung der Bergwacht Dresden im März und einem Waldgottesdienst im Mai ist für 2018 nichts recherchierbar.

Zu erkunden

Blick in den Rosengarten

Karte mit Wegpunkten im Umkreis von 1000 m

Im Umkreis von 1000 m

Blick in den Rosengarten (11 m)
Gedächtnishain (67 m)
Wetterfahnenfels (67 m)
Kleine Bastei (Bielatal) (85 m)
Berthablick (gesperrt) (102 m)
Teich Schweizermühle (108 m)
Schweizermühle (161 m)
Nachbar (269 m)
Felsentore beim Nachbar (339 m)
Trekkinghütte Kamphütte (603 m)
Kaiser-Wilhelm-Feste (784 m)
Aussichtsbank Felsengasse (947 m)
Felsengasse im Bielatal (955 m)
Sachsenstein (976 m)

Zu finden auf Wanderkarten von Rolf Böhm (Link zu Amazon)

Große Karte der Sächsischen Schweiz 1:30 000 - Rolf Böhm Bielatalgebiet 1:10 000 - Rolf Böhm

Letzte Änderung: 06.08.2018

Werbung

Wanderführer
Erlebniswandern mit Kindern Elbsandsteingebirge: Mit vielen spannenden Freizeittipps. 39 Touren. Mit GPS-Daten (Rother Wanderbuch) Taschenbuch –  Kaj Kinzel
Elbsandsteingebirge: Die schönsten Touren in der Sächsischen Schweiz mit Malerweg. 59 Touren. Mit GPS-Daten. (Rother Wanderführer) Taschenbuch –  Franz Hasse
Malerweg-Wanderführer Sächsische Schweiz: Wanderführer Malerweg Sächsische Schweiz – Auf den Spuren der Maler, Dichter und Komponisten des 18. / 19. Jahrhunderts Taschenbuch –  Peter Rölke, Manfred Schober
Stiegen-Wanderführer Sächsische Schweiz: Unterwegs auf schmalen Pfaden und den schönsten Stiegen Gebundene Ausgabe – Peter Rölke
Die 15 schönsten Wanderungen durch die Elbsandsteinlandschaft: Wanderführer Sächsische Schweiz - Böhmische Schweiz –  Peter Rölke